Vorteile Mediation Jungunternehmer & Start-Ups

Teilen:
mediation_jungunternehmer
Johannes Priebsch

Johannes Priebsch

Mediator & Partner bei geschlichtet!
Mediator in Wien. Schwerpunkte Behindertengleichstellung, Start-Ups und Wirtschaftsmediation. Auf Deutsch, Italienisch und Englisch.
Johannes Priebsch

(Foto: Shutterstock)

Vertraulichkeit

Gerade am Anfang einer Karriere als Selbstständiger ist ein guter Ruf wichtig! Wir behandeln Ihre Mediation diskret und deren Inhalte vertraulich. In der Mediation wird die Vertraulichkeit zwischen allen Parteien schriftlich vereinbart. Der Mediator ist verschwiegen. Das heisst: Was in der Mediation gesagt wird, bleibt in der Mediation!

Kostengünstig

Als Jungunternehmer kommen Sie in den Genuss vergünstigter Tarife. Vermutlich haben Sie allerdings sowieso bei Gründung eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen: Dann zahlt diese (ziemlich sicher) für die Mediation. Fragen Sie nach. Zusätzlich sparen die Parteien Zeit und Nerven: Ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor für Jungunternehmer.

Fairness

Unsere Mediatoren sind allparteilich: Das heisst sie behandeln alle Parteien gleich, egal ob es sich um Business-Angels, Kunden oder Jungunternehmer handelt. Respekt und Wertschätzung stehen an erster Stelle! In der Mediation hat jede Meinung gleich viel Gewicht. Es geht darum eine win-win Lösung für alle zu finden.

Effizienz

Mediation ist ein besonders effizientes Verfahren. Der Mediator führt die Medianden Schritt für Schritt vom Konflikt zur Lösung. Das Verfahren ist unbürokratisch und die Medianden bestimmen die Geschwindigkeit in der sie vorgehen möchten.

Nachhaltigkeit

Mediation löst die Probleme effektiv und nachhaltig für die Zukunft. Die Beziehung zur anderen Partei wird verbessert und das Vertrauen gestärkt. So lässt es sich nach einer Mediation wieder gut zusammenarbeiten. Eine stabile Geschäftspartnerschaft für die Zukunft ist geschaffen.

Teilen:

Hinterlassen sie eine Antwort