Vermittlung & Pendelmediation

Konfliktlösung im Einvernehmen. Mit einem neutralen Mediator. Rasch, professionell und ohne Prozessrisiko.

Vermittlung / Pendel-Mediation

  • Die Konfliktparteien müssen nicht unbedingt gemeinsam beim Mediator anwesend sein. Oft wünschen die Parteien dies (anfangs) nicht. In diesen Fällen bietet sich eine Vermittlung / Pendel-Mediation an. Der Mediator führt zunächst Einzelgespräche und lotet eine einvernehmliche Lösung aus.

Vermittlung oder Mediation?

  • Mediationen werden teils durch Vermittlungen eingeleitet. Vor allem bei höher eskalierenden Konflikten. Eine Mediation kann auch durch Einzelgespräche (Caucus) angereichert werden. Ob die Konfliktlösung durch eine Vermittlung zumindest begonnen werden soll, hängt von den konkreten Umständen ab.

0664 227 42 90

Kostenlose und unverbindliche Beratung

Kunden kontrahieren direkt mit dem Mediator (keine Agentur)

  • Bei geschlichtet! ist keine „Agentur“ dazwischengeschalten. Kunden schließen ihre Mediations- oder Schlichtungs-Vereinbarung direkt mit dem Partner ab. Es gibt daher auch keinen Agentur-Aufschlag. Ihr Auftrag, Ihre Daten und der Inhalt der Mediation / Schlichtung bleibt absolut vertraulich beim gewählten Mediator.

    Nicht jeder Partner bietet auch Vermittlungen / Pendelmediationen an. Unter Mediatoren wird diese Methode kontroversiell gesehen. Klären sie daher mit dem gewählten Mediator ab, ob er dieses Service auch anbietet.

"Dass wir keine Freunde mehr werden, war klar. Doch das Prozess-Risiko war hoch. Die Vermittlung durch einen Mediator bei geschlichtet! war für uns die beste Lösung."

ein Kunde, Wien

Neueste Blog-Beiträge