Übersicht Mediation

527
0
Teilen:

Mediation (lat. mediare = vermitteln) ist ein strukturiertes Verfahren zur Regelung eines Konfliktes. Mediationsverfahren können unter Umständen gerichtlichen oder behördlichen Verfahren vor- oder zwischengelagert sein. Mediation ist zunächst einmal freiwillig. Das bedeutet, alle Parteien nehmen freiwillig am Versuch einer Regelung teil. Der Mediator ist allparteilich, er vertritt niemandes Sache, bezieht keine Position und hält Äquidistanz zu allen Beteiligten. Der Mediator verantwortet die strukturelle Ebene und den geschützten Rahmen der Vereinbarungs-Gespräche. Entscheidend ist, dass der Inhalt der Regelung von den Parteien selbst erarbeitet wird. Die Parteien sind daher eigenverantwortlich in der konkreten Regelung.

(Foto: Shutterstock)

Redaktion
Follow me

Redaktion

geschlichtet! Redaktion bei geschlichtet!
Redaktion
Follow me

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Teilen:

Hinterlassen sie eine Antwort