Mediation im Urlaub

329
0
Teilen:
Mediation im Urlaub

Willkommen im neuen Jahr. Mit einem neuen Angebot: Mediation im Urlaub.

Eigentlich war geplant, Ihnen im vergangen Jahr noch etwas mehr Content zu liefern und ich habe Ihnen versprochen, Ihnen wertvolle Einblicke in die Konfliktfalle „Empathie aus der Hölle“ zu liefern.

Doch es gab viel zu tun im vergangen Jahr und für Content blieb keine Zeit. Dennoch war ich auch für Sie nicht untätig. Denn ich habe geforscht, wie ich noch wertvollere Arbeit für meine Kunden liefern kann.

Bevor ich Ihnen genaueres davon erzähle, noch ein ganz kurzer Theorieausflug:

Der Moment in der Mediation in denen die Konfliktparteien eine gemeinsame Lösung finden, nennt sich HEUREKA – altgriechisch für „ich habe es gefunden“.

Ein HEUREKA zu erreichen ist Ziel jeder Mediation. Es gibt zwei Varianten des Heurekas.

Das rationale Heureka und das emotionale Heureka.

Im rationalen Heureka sehen alle Beteiligten ein, dass es nicht sinnvoll ist weiter zu streiten und finden eine vernünftige Lösung. Alle Beteiligten erreichen durch den gemeinsam erarbeiteten Konsens ein besseres Ergebnis, als sie alleine erreichen könnten. Eine große Erleichterung, aber an der Wurzel ist der Konflikt noch nicht gelöst.

Das emotionalen Heureka geht eine Ebene tiefer – kann das erreicht werden, begegnen sich die Menschen aufgrund des sicheren Rahmens wieder so, dass sie die Ursachen Ihrer Verletzungen offen zeigen. Das kann geschehen, wenn sie die Sicherheit haben, nicht erneut verletzt zu werden. Dafür zu sorgen, ist Aufgabe des Mediators. Es ist ein unfassbar wunderschöner Moment. Die Menschen die sich vorher noch gehasst haben, begegnen sich offen und ehrlich. Es entstehen ganz wunderbare neue Lösungen, von denen vorher keiner zu träumen gewagt hätte.

Dieser Moment ist der Grund, weshalb ich Mediatorin bin. Und ganz ehrlich – mich frustriert es, wenn zwar ein rationales Heureka erreicht wird, aber die Herzen nicht geheilt werden.

Keine Frage, ein rationales Heureka ist für sich schon wertvoll genug. Aber mein Anspruch ist es, den Menschen einen Rahmen zu bieten, in dem sie beides erreichen können.

Also habe ich geforscht und probiert. Das ganze letzte Jahr habe ich damit verbracht, nach der idealen Möglichkeit zu forschen und habe vieles ausprobiert. Und ich bin unfassbar glücklich, Ihnen nun diese wunderschöne Lösung für Ihre Beziehungsprobleme bieten zu können:

Endlich wieder Frieden in Ihrer Beziehung – in 2 Tagen Schluss mit dem Rosenkrieg. Mediation im Urlaub.

Was erwartet Sie?

2 Tage Urlaub in einer schönen Umgebung. Wir werden ganz nebenbei und wunderbar leicht die Konflikte lösen, die Ihnen bis jetzt Ihr Beziehungsleben zur Hölle gemacht haben.

Lassen Sie sich darauf ein, es wird der wertvollste und nachhaltig erholsamste Urlaub sein, den sie je gemacht haben.

Tipp: Buchen Sie eine Nacht länger 😉 Ziemlich sicher werden Sie Grund zum Feiern haben.

Dieses Angebot richtet sich an Sie, wenn:

Sie beruflich erfolgreich sind und in einer langjährigen Beziehung leben.
Sie Ihre/n Parter/in geliebt haben, doch davon mittlerweile nicht mehr viel übrig ist.
Es zwischen Ihnen ständig kracht oder eiskalte Stille herrscht.
An Leidenschaft nicht zu denken ist und der Seitensprung möglicherweise schon passiert ist
Sie bereits immer öfter über die Trennung nachdenken.

Wenn diese Punkte auf Sie zutreffen, lade ich Sie ein: Investieren Sie noch 2 Tage und bekommen Sie Klarheit in Ihre Beziehung.

Wie läuft das ab? Sie buchen das Paket „Klarheit in Beziehung – in 2 Tagen Schluss mit dem Rosenkrieg“

1. In einem 2-stündigen Skype- oder Live-Gespräch lernen wir uns kennen und fixieren Termin und Ort der Reise.
2. Nach dem Gespräch bekommen Sie von mir Aufgaben zugeschickt, welche Sie bis spätestens 1 Woche vor der Reise ausgefüllt an mich retournieren. (Zeitaufwand ca. 1 Stunde)
3. Ich buche die Unterkunft und sende Ihnen die Reiseunterlagen und Anreisebeschreibung zu. (Kinderbetreuung können sie optional buchen)
4. Sie reisen am vereinbarten Termin an und wir treffen uns um 14 Uhr zum ersten Teil der Paarmediation. (Dauer: 2 Stunden)
5. Ab diesem Zeitpunkt wird der Zeitplan individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Ich sorge dafür, dass der Ablauf so ist, dass Sie am Ende der 2 Tage Klarheit und Frieden in Ihrer Beziehung haben.
6. Nächster Fixpunkt ist das Ende am 2. Tag um 18 Uhr. Gratis für Sie: 5 Stunden kostenlose Nachbetreuung innerhalb von 3 Monaten.

Kosten: € 3.500,- exkl. Ust. und Reisekosten

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren. Ich freue mich über jede einzelne Beziehung, die ich vom Rosenkrieg befreien darf.

Herzliche Grüße
Maria Hinterauer


Beitragsfoto: Jack Frog / Shutterstock

Redaktion
Follow me

Redaktion

geschlichtet! Redaktion bei geschlichtet!
Redaktion
Follow me

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Teilen:

Hinterlassen sie eine Antwort